Nach dem 2. Weltkrieg, war ein Neuanfang in Sachen Motorsport erforderlich.

Mehr als 10 Jahre ohne Motorsport, hatte alle heiß auf Racing gemacht.

So kam es, dass in den 50-er Jahren von einer Reihe junger Männer eine

Geländesportgruppe gebildet wurde und eine Crossstrecke präpariert wurde.

Und das Gros dieser jungen Männer waren es auch, die 1956 den

MC-Naumburg e.V. im ADMV gründeten.

Lieder wurde auf der Naumburger Crossstrecke nie ein Rennen ausgetragen,

aber über 40 Jahre war sei zum Training für die zahlreichen aktiven

Motorcrosser rund um Naumburg genutzt. Auch für Marco Happicht und Peer

Kassekert, den beiden Deutschen Juniorenmeistern im

Seitenwagenmotorcross von 1994 ( siehe Bild ) diente sie als Trainingskurs. Außerdem

wurden viele Jahre im benachbarten Schkölen die DDR-Meisterschaften

ausgetragen. Die Strecke wurde mitte 1995 von den "Behörden" gesperrt, schließlich gab es

jetzt die Interessen von "Jägern und Sammlern" zu wahren 

Noch zu erwähnen wäre, dass es über viele Jahre eine

Endurosport - Veranstaltung in Naumburg gab, die weit hin bekannt und

beliebt war. Die meiste Zeit wurde die "TTS - Tourist - Trophy - Saaletal "

vom Rennleiter Wäldrich insceniert.

 

Zur Zeit hat der MC Naumburger leider keine aktiven Crosser, Interessenden sind immer herzlich willkommen.